En Kind! En Kind!

För mien Höörspeel wat ik schreven heff un nu produzeert waren sall hebbt wi  vele Weken vertwiefelt un överall in de sozialen Nettwarken na en Jung söcht, de ok wissen un wohrhaftig blots en lierlütte Rull hett. Man nüms harr Lust mittomaken. Man denn, an’n Silvestermorgen heff ik doch noch en goden Tipp un dormit ok en Jung kregen. Hurra! Hurra! Hurra!- Ji wüllt weten, wat dat för’n Höörspeel is, üm wat dat geiht un wo’t demnächst rutkümmt? – Dat verraat ik Jo hier noch Pett bi Pett.

Für mein Höspiel, dass ich geschrieben habe und nun produziert werden soll haben wir viele Wochen lang verzweifelt und Overall in den sozialen Netzwerken nach einem Jungen gesucht, der auch wirklich nur eine ganz kleine Rolle hat. Aber niemand hatte Lust, mitzumachen. Aber dann, am Silvestermorgen habe ich doch noch einen guten Tipp und damit auch noch einen Jungen bekommen. Hurra! Hurra! Hurra!. – Ihr wollt wissen, was das für ein Hörspiel ist, um was es geht und wo es demnächst erscheint? Dat erfahrt ihr hier noch. – Stück für Stück.